| D1-Jugend - Aktuelles

D1-Junioren beim FC Bayern München

D1-Junioren des BSC Süd 05 auch in diesem Jahr wieder zu Gast beim FC Bayern München

Auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Die D1-Junioren, um Trainer und Nachwuchsleiter Frank Altenkich und Trainer Marcel Dilling, hatten auch in diesem Jahr zum wiederholten Male die Möglichkeit ihren Saisonabschluss in München zu verbringen. Am Freitag den 21.07.2017 ging es in der Frühe los mit dem Bus in Richtung Süden Deutschlands. Es sollte ein langer Tag werden, denn diese Fahrt ist nicht in drei Stunden abgehakt. Viele Stunden im Bus mit aufgeregten Fußballkids ist schon sehr anstrengend. Aber die Vorfreude war groß, denn für die einen war es das erste Mal und für die anderen eine Wiederholung aus dem letzten Jahr. Nach acht Stunden im Bus dann abends im Hotel angekommen, hieß es nur noch Zimmer suchen und den Abend zünftig im Biergarten ausklingen lassen, denn am Samstag sollte unserer Mannschaft auf die U11 des amtierenden Rekordmeisters treffen.
Samstag wieder im Bus, ging es nun los zum Kunstrasenplatz wo unsere Jungs auf die U11 des FC Bayern München treffen sollten. Da das Trainingsgelände an der Säbener Straße umgebaut wird, mussten wir auf einen Kunstrasenplatz außerhalb des Geländes ausweichen. Das tat aber der Vorfreude keinen Abbruch. Umgezogen auf dem Platz hieß es aufwärmen, im Rücken die Jungs des FC Bayern München. Dies sollte nicht nur irgendein Spiel werden, sondern diese Begegnungen, die nur für den BSC Süd 05 möglich sind, sind auch immer ein Vater-Sohn Duell in der Coaching Zone. Unser Nachwuchsleiter Frank Altenkirch ist gleichzeitig auch Vater von Kai Altenkirch, Trainer beim FC Bayern München, wodurch unsere Mannschaft einmal im Jahr dieses Privileg genießen darf.
Mit dem nötigen Respekt und Anstand traten unsere Jungs gegen diese Mannschaft an und erlebten eine Spieldemonstration, die sehr großen Eindruck hinterließ. Die jüngeren Bayern Spieler rückten mit der ersten Minute die Machtverhältnisse zurecht und ließen keinerlei Zweifel daran aufkommen, dass sie zurecht in dieser Mannschaft sind. Die Mannschaft von Kai Altenkirch spielte ab der ersten Minute unsere Jungs schwindelig und zeigte tollen Kombinationsfußball. Selbst unsere besten Spieler hatten nicht wirklich viele Chancen auf Ballkontakte aber manch einer schaffte es dann ab und zu doch mal sich den Ball, mit viel Mut aber körperlicher Zurückhaltung zu erkämpfen, wobei dass bei den Bayern kaum Eindruck hinterließ. Balleroberung, Kombinationen, optimale Nutzung der Räume und nicht zuletzt herausragender Teamgeist waren die Vorteile der Gastgeber. Die Jungs des FC Bayern München waren einfach um vieles besser und das erkennen wir neidlos an. Man kann sagen so geht Fußball.
Das war eine Topvorstellung, eine Lehrstunde für unsere Mannschaft, die sie so schnell nicht vergessen. Das eine Mannschaft und ein System funktionieren kann, hat uns diese Begegnung gezeigt. Eine Mannschaft muss auch eine Einheit bilden, das haben unsere Brandenburger Jungs hier gelernt und somit ist das Vater-Sohn Duell zugunsten des FC Bayern München ausgegangen. Aber auch wenn unsere Mannschaft verloren hat, haben sie hier gesehen was in einem Team möglich ist und nehmen eine tolle Erfahrung und ein paar Blessuren mit nach Hause, die kein anderer so machen kann und diese Chance wissen wir alle sehr zu schätzen.
Nachdem die Wunden geleckt waren, die die Bayern bei unseren Jungs hinterlassen hatten, ging es ins Stadion des deutschen Rekordmeisters, in die Alianz Arena. Stadionführung, Museums- und Shoppingtour war dann angesagt. Da hatten die Jungs die Niederlage schnell wieder weg gesteckt.
Am Sonntag kam dann noch ein Blitzturnier auf die Jungs zu. Unsere Mannschaft in zwei aufgeteilt ging es dann am Sonntagvormittag noch gegen den TSV Schwaben Augsburg, die ihre zwei Halbzeiten mit 3:1 gewannen. Die zweite Hälfte unserer Mannschaft spielte dann ebenfalls zweimal 20 Minuten gegen die Jungs vom SV Waldeck Obermenzing und hatten in diesem Spiel das Glück auf ihrer Seite. Das Spiel fand mit einem 1:4 Endergebnis seinen Abschluss.

Mit diesem Abschluss ging es dann am Mittag in den Bus und wieder in Richtung Heimat.
Und wir als Eltern sind trotz allem sehr sehr stolz auf unsere Jungs und hoffen, dass sie das Gelernte auch mit in die neue Saison nehmen.

Mit dabei waren: Tim Müller, Ben Müller, Tamino Döring, Connor Lehmann, Davin Marris Hackbarth, Erik Schwarz, Max Gebhardt, Diego Slipek, Lucien und Luis Prietzel, Jonathan Wagner, Sebastian Kaatz, Benjamin Neubauer, Kevin Mertens, Jeremy Struck, Dustin Mechtel, Aaron Peter Janeck und Joel Maurice Fels

Ab heute geht es auf dem Vereinsgelände des BSC Süd 05 hoch her. Denn heute ging das diesjährige Kid´s Camp los, bei dem auch Kai Altenkirch auf die Jungs vom Wochenende trifft und ihnen hier viele Tricks und Kombinationen zeigt, die seine Jungs bereits eindrucksvoll vorgeführt hatten. Weitere Trainer aus den Leistungszentren vom Berliner Bundesliga Club Hertha BSC sind in dieser Woche vor Ort und zeigen unseren Teilnehmern wie Fußball geht.

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/D1-Junioren Muenchen 2017 Bild 1.jpg

letzte Ansagen vor dem wichtigen Spiel

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/D1-Junioren Muenschen 2017 Bild 2.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/D1-Junioren Muenchen 2017 Bild 4.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/D1-Junioren Muenchen 2017 Bild 3.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/D1-Junioren Muenchen 2017 Bild 5.jpg

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/D1-Junioren Muenchen 2017 Bild 6.jpg

Mannschaftsfoto mit dem Gastgeber 

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/D1-Junioren Muenchen2017 Bild 7.jpg

Vor den Toren der Alianz Arena mit allen Kindern und Eltern

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/jugend/d1_jugend/D1-Junioren Saison 2017-2018/Frank und Kai.jpg

Nachwuchsleiter Frank Altenkirch mit seinem Sohn Kai, Trainer der U11 beim FCBayern München

« zurück