| 1. Mannschaft - Aktuelles

Adrian Jaskola und Lukas Hehne sind in der 1. Mannschaft

Adrian Jaskola und Lukas Hehne für die nächste Saison in der Oberliga verpflichtet

Die Spiele der Oberligamannschaft auf dem Werner-Seelenbinder-Sportplatz sind schon besonders, ein Ereignis für die ganze Familie und die jungen Nachwuchsspieler des Vereins. Viele haben den Wunsch einmal etwas im Sport zu erreichen. Doch bis dahin ist es ein langer Weg, der viel Engagement, Geduld und Zeit abverlangt. 

Nachdem bereits in dieser Saison schon Nachwuchsspieler die Chance bekamen, sich in die 1. Mannschaft einzubinden, bekommen in der neuen Saison 2017/2018 die nächsten Spieler diese Möglichkeit. Mit Adrian Jaskola und Lukas Hehne kommen zwei der besten Spieler der A-Junioren in die Mannschaft. Beide haben bisher beim JFV Havelstadt in der Brandenburg Liga gespielt und sollen nun in der 1. Männer Mannschaft des Brandenburger Traditionsvereins im Mittelfeld Ihre Einsätze bekommen.

 „Der BSC Süd 05 ist mehr als nur ein Verein. Hier werden Talente gefördert und die Jugendlichen gefordert, um einen gemeinsamen Weg gehen zu können. Wir halten weiterhin an unseren Zielen fest, jährlich ein paar Akteure aus unserem eigenen Nachwuchs an unser Oberligateam heranzuführen. Wir haben immer das Bestreben gemeinsam mit unserem Nachwuchs etwas zu erreichen und bieten professionelle Rahmenbedingungen, in Verbindung von Schule, Verein und unzähligen Partnern. Dadurch ist stets eine optimale Betreuung auf und um das Fußballfeld gewährleistet. Wir freuen uns sehr, dass wir Adrian und Lukas für unsere Mannschaft gewinnen konnten und ihnen somit die Chance geben können, auch weiterhin ihr Talent im Fußball zu zeigen.“ so Präsident Peter Janeck.

Wir wünschen Adrian und Lukas alles Gute und viel Erfolg beim BSC Süd 05.

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2017-2018/Adrian Jaskola und Lukas Hehne Saison 2017-2018.jpg

Adrian Jaskola (li.) und Lukas Hehne (re.) sind ab 01.07.2017 mit der 1. Mannschaft beim Trainingsauftrakt.

« zurück