| 1. Mannschaft - Aktuelles

Evgeni Pataman wechselt zum BSC Süd 05

Evgeni Pataman erweitert den Kader des BSC Süd 05 für die neue Saison

Alle Vereine und ihre Teams planen fleißig die neue Saison 2018/2019. Welche Akteure holt man um den Kader zu verstärken. Nun kann der BSC Süd 05 einen weiteren Neuzugang bekanntgeben. Der 21jährige Evgeni Pataman unterzeichnete heute seinen Vertrag beim Oberligisten und verlässt somit den FC Mecklenburg Schwerin, gegen die die Brandenburger in der vergangenen Saison noch angetreten sind.

Evgeni Pataman zu seinem Wechsel: „Ich habe hier schon sehr gute Gespräche gehabt und man hat hier schon im Vorfeld viel für mich getan um mir den Start hier in Brandenburg zu erleichtern. Dafür möchte ich entsprechend in der Saison etwas zurückgeben. Ich weiß, was der Verein vorhat und wie gespielt werden soll und welche Rolle ich dabei spielen kann. So war es die richtige Entscheidung. Jetzt freue ich mich auf die neue Herausforderung und in den nächsten Tagen die Mannschaft kennenzulernen.“

Die Mannschaft um Cheftrainer Özkan Gümüs hat bereits mit den Vorbereitungen begonnen und integriert die neuen Spieler ins Team. Trainingseinheiten laufen und die Testspiele beginnen in dieser Woche, wo schon einmal der Focus auf die Aufstellungen gelegt wird.

„Mit dem sechsten Platz in der letzten Saison kann der BSC Süd 05 schon wirklich zufrieden sein aber das reicht uns natürlich nicht. Wir wollen auch die nächste Spielzeit oben mitspielen und vielleicht noch mehr erreichen als in der letzten Runde. Dafür muss die Mannschaft optimal aufgestellt werden. Wir mussten leider gute Spieler gehen lassen, haben aber dafür im Gegenzug ebenso gute Spieler mit Erfahrungen aus den höheren Ligen wieder zu uns geholt. Evgeni passt sehr gut zu unserem Team und wir freuen uns, dass wir ihn für uns gewinnen konnten.“ sagt Peter Janeck.

tl_files/bsc_sued_05/content/nachrichten/maenner/erste_mannschaft/1. Maenner Saison 2018-2019/Evgeni Pataman.jpg

« zurück